Konservative, endovaskuläre oder operative Behandlung der Blutgefässe

Ohne funktionierenden Blutkreislauf können wir nicht leben. Wenn hier Störungen oder Engpässe auftauchen, müssen diese so schnell wie möglich behoben werden, damit das Blut wieder problemlos zirkulieren und in ausreichendem Mass in alle Teile des Körpers gelangen kann. Das Gefässzentrum im Spital Schwyz widmet sich ganz den Arterien, Venen und Blutgefässen und arbeitet bei der Diagnose und der Behandlung eng mit Spezialisten aus anderen Bereichen zusammen. Ob Krampfadern, Durchblutungsstörungen oder Gefässverengungen – dank modernster Ausrüstung, ausgewiesener Fachkompetenz und aktuellsten Operationstechniken werden Sie auf sichere, schonende und nachhaltige Weise von Ihren Beschwerden befreit.

 

 

 

Ihr Arzt

Chirurgie

Dr. med. Werner Herzig

Co-Chefarzt Chirurgie ∙ Leiter Gefässchirurgie

T 041 818 41 31 (Sekretariat)