Newsdetail

Erweiterung Urologie

Die Urologie im Spital Schwyz ist eine Erfolgsgeschichte, seit sie im Belegarztsystem von unseren beiden Urologen Dr. Wieland Boeckmannund Mehran Sheikhli betrieben wird.

Die Urologie wird in neue Räume im B5 verlegt. Hier bieten drei Behandlungsräume, ein Büro, eine Praxisapotheke, ein Empfang mit Wartebereich sowie zwei WCs beste räumliche Voraussetzungen, um den Bedürfnissen der urologischen Praxis gerecht zu werden. Eröffnung der neuen Räumlichkeiten ist auf Ende Juni geplant.

 

Zusätzlich zur räumlichen Verbesserung und der möglichen Kapazitätssteigerung wird auch das Angebot erweitert. Neben Urinanalytik, Ultraschall und neuem Zystoskopieverfahren ist bereits eine Urodynamische Sprechstunde eingeführt worden. Im Weiteren ist vorgesehen, die Prostatabiopsie durch ein fortschrittliches Verfahren zu erweitern, bei dem MRI-Bilder der Prostata im 3D Verfahren aufbereitet werden, wodurch eine gezieltere Prostatabiopsie und -behandlung erfolgen kann.

 

Mit diesen Erweiterungen des urologischen Angebotes unternimmt das Spital Schwyz einen grossen Schritt in Richtung Kompetenzzentrum Urologie. Dieses deckt zusammen mit interdisziplinärer Unterstützung der Gynäkologen und weiterer medizinischer Fachbereiche ein Bedürfnis der Innerschwyz im Bereiche der medizinischen Grundversorgung ab. Die beiden Urologen werden weiter vom Notfallpersonal unterstützt, sowohl in Bezug auf die Interventionen, als auch am Empfang der neuen Praxis.